„Es ist schön, dass es in der jetzigen Zeit anhaltender Casualisierung in der Mode mit Sneaker eine Warengruppe gibt, die in solch einer Breite sehr gut läuft. ein Ende des Trends wird sich auch in naher Zukunft nicht abzeichnen, denn er ist gesellschaftlich mittlerweile sehr tief verankert.“    Michael Schreiber

Aber es gibt neben Sneakern auch noch andere erfolgreiche Themen im Herrenschuhbereich.

Für Cinque Shoes haben wir im Laufe des Jahres ein starkes Herren NOS-Business-Programm aufgebaut, dieses haben wir über die gesamte FS-2019 Saison einem Stress-Test unterzogen, innerhalb unserer eigenen Organisation, aber auch bei unseren beteiligten Fabriken.

Bereits im Vorfeld haben wir uns lange und intensiv mit dem richtigen Leistentyp und der entsprechenden Schnittform beschäftigt. Beispielsweise mit der Frage welcher moderne Schuhtyp über einen längeren Zeitraum am konstantesten läuft, mit möglichst niedriger Retourenquote. Es war uns wichtig, speziell für dieses Programm ein Schuhmodell zu entwickeln, das viele Attribute vereint: hochwertig, modern, clean, stylisch, moderat im Preis und made in Europe.

Für das sehr starke Anzugsprogramm bei Cinque war es uns wichtig, den Schuhtyp zu definieren, der ein möglichst breites Spektrum bezüglich Farben und Hosenformen abdeckt. Es ist beispielsweise gar nicht einfach, das optimale dunkelblau im richtigen Finish zu finden, das auch zu den blauen Cinque-Anzügen perfekt harmoniert.

Während der Testphase haben beteiligte Händler bereits Lagerumschläge in der Spitze bis zu 8,3 gemeldet.

„Das hätte ich auf Anhieb nie erwartet und finde es persönlich sehr erfreulich. Denn es bedeutet, dass wir bei uns intern die Aufträge sehr schnell bedienen und der 24 Stunden Service gut funktioniert.“

Parallel haben wir auch diverse Fabrikationsstätten durchlaufen, mit ganz unterschiedlichen Ergebnissen in punkto Leder- und Verarbeitungsqualitäten. Der ganze Prozess war zwar etwas langwierig, aber mit vielen Erkenntnissen belegt. Final hat der Produktionsstandort in Portugal in puncto Lederqualität und Verarbeitung bis ins Details, Designprozess und kurzfristige Lieferfähigkeit den Zuschlag erhalten.

Der Rollout des neuen Cinque NOS Business Herrenschuh-Programms konnte wie geplant in der ersten Oktoberälfte  vollzogen werden.

Das Programm besteht aus drei Artikeln:

  • Plain Derby-Schnürer in schwarz, testa di moro, cognac, dark navy und stone
  • Plain Double Monk in schwarz, testa di moro und cognac
  • Plain Chelsea Boot in schwarz, testa di moro und cognac.

Das Obermaterial besteht aus einem vegetativ gegerbten Kalbleder mit einem Finish in britischem Look.

Die aufwendige Laufsohle ist eine Kombination aus Thunit mit einer Rubber-Intarsie. Ein schönes Detail ist auch der Absatzfleck mit integriertem Cinque-Signet. Die Verkaufspreislagen liegen bei gewohnter Kalkulation bei €149,90 für den Schnürer und Double Monk und bei €159,90 für den Chelsea Boot.

Die Artikel liegen zur Nachorder für euch im Stock und wir freuen uns auf die Ergänzung durch den Cinque Pumps, dessen Produktion gerade auf Hochtouren läuft und den wir in Kürze vorstellen werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code